Home Kontakt Impressum
Saisonabschluss der Ligenspiele 2018/2019
04.03.2019 « Zur�ck zur �bersicht

Die Mannschaften der KV Gtersloh-Rheda haben die Ligenspielsaison 2018/2019 beendet.
Sowohl die erste Damen- wie auch die erste und zweite Herrenmannschaft hofften noch einige Spieltage vor Saisonabschluss auf den einen oder anderen Sieg und damit auf einen Aufstieg in die jeweils hhere Liga. Leider kam es durch krankheitsbedingte Ausflle und daraus resultierender mehrfacher Doppelstarts nicht zum Erfolg.
Im letzten Spiel der Damen gelang es der ersten Mannschaft beim ESV Siegen 2 mit 2736:2688 Holz und einer Zusatzwertung von 19:17 nochmals einen Punkt einzufahren. Es kegelten: Laura Panneck 737 Holz, Christina Rhse 715, Alina Nolte 678 und Auswechselspielerin Maria Huchtkemper 558. Die Mannschaft landete mit insgesamt 30 Punkten auf Platz 3 der Regionsliga Westfalen. Beim Heimspiel der zweiten Mannschaft gegen Aufsteiger Preussen Lnen 2 hatten die ebenfalls in der Regionsliga Westfalen spielenden Claudia Horn 697 Holz, Ulrike Hamann 675, Christel Meiners 664 und Alina Riedel 623 keine Chance auf einen Sieg. Bei 2659:2831 Holz ging das Spiel mit 13:23 Zusatzpunkten und 0:3 Punkten verdient an die Lnener Damen. Die Reserve feierte dennoch auf dem vorletzten Platz den Klassenerhalt.
Auch die erste Herrenmannschaft musste in der Landesliga NRW die Aufstiegstrume begraben. Beim Auswrtsspiel gegen RSV Samo Remscheid 1 unterlagen die Gtersloher trotz einem Superergebnis von Marvin Panneck 933 Holz mit 3:0 Punkten. Weitere Ergebnisse: Patrick Grohmann 857, Robin Graes 831, Markus Mechsner 830, Patrick Springer 815 und Tobias Henke 783. Gesamtergebnis 5176:5049 Holz, Zusatzwertung 48:30. Die Mannschaft belegt in der Liga Platz 4.
Die zweite Herrenmannschaft holte am letzten Spieltag in Lage gegen den KSK 1 nochmals einen Punkt. Robin Graes 784 Holz, Heinz Polenz 783, Thorsten Nagel 775, Mario Rades 759, Christian Grabies 731 und Jonas Kunze 726 erhielten gemeinsam 32 Zusatzpunkte und ein 2:1. In der Regionsliga Westfalen 1 landen sie damit auf Platz 5.
Die dritte Herrenmannschaft musste am letzten Spieltag leider den Abstieg aus der Oberliga Westfalen hinnehmen. Durch viele ber das Sportjahr verteilte gesundheitlich bedingte Ausflle kam es immer wieder zu Spielniederlagen, sodass auch das letzte Spiel gegen ESV Mnster/DJK Buldern 2 mit 2968:2824 Holz, einer Zusatzwertung von 24:12 mit 3:0 verloren ging. Es kegelten Thomas Heiringhoff 717 Holz, Manfred Fahrin 708, Thomas Weiss 702 und Dominic Niemeyer 697. Damit ist der Abstieg in die Bezirksliga Westfalen besiegelt.
Die vierte (gemischt spielende) Mannschaft unterlag im Heimspiel gegen TG Herford 4 in der Kreisliga 3 mit 2574:2575 Holz einer Zusatzwertung von 18:18 und 0:3 Punkten. Sie steht damit auf dem vorletzten Tabellenplatz. Es kegelten: Siegfried Buba 728 Holz, Hartmut Birkholz 650, Klaus Lobitz 641 und Petra Henke 555.

13.08.2019
Gtersloh-Rheda bildet Spielgemeinschaft mit Ostbevern
Anspruch auf Startberechtigung in der NRW-Liga soll in der Region bleiben
[mehr...]

08.05.2019
Westdeutsche Meisterschaften beendet
5 Gtersloher Damen weiter zur Deutschen
[mehr...]

25.03.2019
KV-Keglerinnen und Kegler erfolgreich bei Westfalenmeisterschaft
...Robin Graes holt Gold
[mehr...]

11.03.2019
Ehrung fr 40- und 25jhrige Mitgliedschaften
...Urkungen und Blumen bei Jahreshauptversammlung 2019
[mehr...]

 
  Zur�ck Seitenanfang